Versand

AGB: §3 Lieferfristen und Bedingungen

3.1 Die Preise für die von Whisky Consultants angebotenen Waren enthalten nicht die Versandkosten sowie weitere Kosten wie Zölle, etc. Versandkosten werden in der Bestellung als eigene Position ausgewiesen und gelten durch den Kunden mit der Bestellung inhaltlich und der Höhe nach als genehmigt.

3.2 Sind nicht alle bestellten Artikel sofort lieferbar, kann Whisky Consultants nach eigenem Ermessen die sofort lieferbaren umgehend und weitere, sobald diese verfügbar sind, liefern.

3.3 Die Lieferung erfolgt in der Regel per Post. Whisky Consultants behält sich vor, die Ware auch auf anderem Wege zu liefern.

3.4 Der Versand ab Lager erfolgt im Normalfall innerhalb von 7 Werktagen ab der Bestellbestätigung, bei lagernden Artikeln zumeist innerhalb von 2 - 3 Werktagen. Bei nicht lagernden Waren kann die Lieferfrist bis zu 30 Tagen ab Bestelldatum betragen.

3.5 Die Zustellung der Pakete erfolgt durch die österreichische Post. Der normale Postweg kann bis zu 4 Werktage dauern, bei dringenden Bestellungen ist die Option EMS (mit Zustellung am nächsten Werktag) gegen Aufpreis möglich. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich.

3.6 Bei vereinbarter Vorauskasse wird die bestellte Ware erst ab Gutschrift des Rechnungsbetrages auf dem Konto von Whisky Consultants versendet.

Widerrufsbelehrung

AGB: §6 Besondere Bestimmungen für Verbraucher

6.1 Die in diesem Abschnitt 6 angeführten Bedingungen gelten für Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetz (KSchG).

6.2 Endverbraucher haben das Recht, ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn Werktagen von den mit uns im Wege des Fernabsatzes (d.h. Vertragsabschlüsse mittels Webshop, e-Mail, Telefax etc.) abgeschlossenen Verträgen zurückzutreten.

6.3 Die Frist beginnt beim Eingang der Ware beim Verbraucher zu laufen. Zur Wahrung der Rückgabefrist genügt das Absenden der Ware oder einer Rücktrittserklärung.

6.4 Die Ware muss in ungenütztem, wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden.

6.5 Bei Artikeln, die durch Öffnen der Originalverpackung beeinträchtigt sind, deren Verpackung beschädigt ist, oder bei deren Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen wird von Whisky Consultants ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben.

6.6 Geöffnete Flaschen bzw. geöffnete Originalverpackungen sind von dem Rücktrittsrecht ausgenommen.

6.7 Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden und müssen als „zerbrechlich“ bzw. „spezielle Beförderung“ aufgegeben werden.

6.8 Tickets für Veranstaltungen von L&P Whisky Consultants OG (Tastings, Nosings, Schulungen, Master Classes, Verkostungen) sind vom Rücktrittsrecht ausgenommen. Kein Rücktrittsrecht besteht bei Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist.“ (Zitat: § 18 Abs. 1 Z 10 FAGG).